21.07.2017

SEMATELL TRITT CALL CENTER VERBAND DEUTSCHLAND E.V. BEI


Sematell, spezialisierter Anbieter von Response-Management-Lösungen auf Basis von künstlicher Intelligenz, ist dem Call Center Verband Deutschland e.V. (CCV) beigetreten. Damit unterstreicht Sematell den Branchenfokus auf die Contact-Center-Branche. 

 

„Seit Anfang 2016 konzentrieren wir uns als neu formiertes Unternehmen unter dem Namen Sematell voll und ganz auf unsere KI-basierte Lösung ReplyOne für Contact-Center und setzen damit Maßstäbe in der Contact-Center-Branche. Das ist unser Markt, das ist unsere Branche. Deshalb wollen wir uns auch aktiv in unseren Branchenverband einbringen“, erklärt Thomas Dreikauss, Geschäftsführer der Sematell GmbH.

 

Der CCV ist die Stimme der deutschen Call- und Contact-Center-Branche sowie ihrer Dienstleister. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

 

„Neben dem fachlichen Austausch auf Regionaltreffen wollen wir vor allem den sich in Gründung befindlichen Arbeitskreis für Künstliche Intelligenz mit vorantreiben“, erläutert Thomas Dreikauss, Geschäftsführer der Sematell GmbH. „Schließlich entstand unsere Software ReplyOne ursprünglich am Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Saarbrücken.“ 

 


PRESSEKONTAKT

Jutta Lorberg  |  BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH  |  Tel.: +49 (0) 2154 8122-22  |  lorberg@kommunikation-bsk.de