27.06.2016

SEMATELL: KÜNSTLICHE INTELLIGENZ
FÜR MAXIMALE PRODUKTIVITÄT


  • ReplyOne punktet in Version 6.7 mit neuer Benutzeroberfläche
  • Partnerschaft mit telegra: Integration von Sprach- und Schriftkanälen – live auf der CCW
  • Sematell auf der CCW 2017 in Halle 3, Stand E12/F9

Saarbrücken, 20. Februar 2017 – Sematell, führender Anbieter von Response-Management-Lösungen auf Basis von künstlicher Intelligenz, zeigt auf der CCW 2017, wie Servicecenter mit intelligenter Automation ihre Produktivität und die Kundenzufriedenheit deutlich steigern können. 

 

„Der Technologiekern unserer Lösung wurde vor mehr als 15 Jahren gemeinsam mit dem Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz in Saarbrücken entwickelt. In den vergangenen Jahren haben wir diese Technologie zu einer extrem skalierbaren, nutzerfreundlichen Lösung weiterentwickelt, die höchste Präzision in der schriftlichen Kundenkommunikation bietet“, erläutert Thomas Dreikauss, Geschäftsführer von Sematell. „Diese Präzision in der Themenerkennung ist unserer Meinung nach unabdingbare Voraussetzung, um schriftliche Kundenkommunikation erfolgreich zu automatisieren und die Kundenzufriedenheit zu steigern.“ 

 

ReplyOne – neue Nutzeroberfläche minimiert Schulungsaufwand

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Sematell steht die neueste Version von ReplyOne, der innovativen Softwarelösung für den Einsatz in Contact Centern. ReplyOne punktet in der Version 6.7 mit einer neuen, ergonomischen Oberfläche, die den Schulungsaufwand und die Einarbeitungszeit minimiert. Integrierte Drittsysteme wie Wissensmanagement- oder Voice-Lösungen können einfach und schnell über die zentrale Oberfläche aufgerufen werden. Mit herausragender künstlicher Intelligenz und hoher Integrationsfähigkeit zu Enterprise-Applikationen ermöglicht ReplyOne die effiziente und präzise Bearbeitung von Serviceanfragen auf sämtlichen schriftlichen Kommunikationskanälen mit dem jeweils gewünschten Automationsgrad. ReplyOne ist wahlweise als On-Premise-Installation oder auch als Cloud-Lösung erhältlich und eignet sich sowohl für kleine Serviceeinheiten als auch für multinationale Contact- Center-Organisationen mit mehreren tausend Mitarbeitern. 

 

Integration von Sprach- und Schriftkanälen

Sematell trägt jedoch in besonderem Maße auf der diesjährigen CCW auch der zunehmenden Konvergenz der Kommunikationskanäle Rechnung.  Gemeinsam mit telegra zeigt Sematell live am Stand, wie eine Integration von ReplyOne mit den spezialisierten Voice-Applikationen von telegra aussehen kann und welche Vorteile Contact Center durch den Einsatz einer kombinierten Omni-Channel-Lösung aus Voice und Schriftverkehr haben: mehr Flexibilität beim Wechsel des Kommunikationskanals, mehr Fokus auf den Serviceprozess und eine Reduzierung der Komplexität im Servicecenter. Kurz: einfach besseren Service für den Kunden.

 


PRESSEKONTAKT

Jutta Lorberg  |  BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH  |  Tel.: +49 (0) 2154 8122-22  |  lorberg@kommunikation-bsk.de


ÜBER SEMATELL

Sematell mit Sitz in Saarbrücken ist führender Anbieter von hochskalierbaren Response-Management-Lösungen auf Basis von künstlicher Intelligenz. Die Sematell-Lösungen für den Einsatz in Contact Centern analysieren präzise schriftliche Anfragen in über 40 Sprachen und liefern dazu immer die richtige, individuelle Antwort. Die herausragende Sprach- und Themenerkennung wurde am Deutschen Forschungsinstitut für künstliche Intelligenz (DFKI) entwickelt und sorgt für maximale Produktivität, Kundenzufriedenheit und Wirtschaftlichkeit.