KONTAKT +49 681 857 67 0

KONTAKT +49 681 857 67 0

Pressespiegel

PT-Magazin 02/2021

Wie Unternehmen ihren Kundenservice einfach optimieren können

Ein Experteninterview mit Nils Lorenz, Vice President Sales der Sematell GmbH

Quelle: PT-Magazin

INTRE 4/2020

Wenn die KI zum Kollegen wird

Die schöne neue Verbraucherwelt findet online statt. Plattformen und Vergleichsportale machen die Entscheidung für ein neues Produkt oder einen neuen Vertrag einfach.

Quelle: INTRE

Saar Wirtschaft 10/2020

Künstliche Intelligenz aus dem Saarland: 20 Jahre Sematell

Die SaarWirtschaft, das Magazin der IHK Saarland, hat anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens von Sematell das Thema KI im Kundenservice mit einem Artikel gewürdigt.

Quelle: SaarWirtschaft

INTRE 3/2020

Wachstumschance Digitaler Kundenservice

Automatisierte Prozesse machen für Versicherungen den Unterschied. Die Zeit im Corona-Lockdown hat gezeigt: Es geht auch digital!

Quelle: INTRE

INTRE 2/2020

Bester Service: Schnell, Smart, Flexibel und Automatisiert

Viele Prozesse führen zum Ziel. Wer Kundenserviceprozesse intelligent automatisieren will, muss den richtigen erkennen und flexibel anpassen können. Smart Processing mit künstlicher Intelligenz macht es möglich.

Quelle: INTRE

Intelligente Antworten

Auf eine konkrete Frage wollen Kunden eine klare Antwort. Jochen Bedersdorfer, CTO, und Thomas Dreikauss, Geschäftsführer der Sematell GmbH, im Gespräch mit INTRE.

Quelle: INTRE

answers 2019: Zukunft des Kundendialogs trifft Best Practice der Digitalisierung

Am 22. Oktober 2019 trafen sich am Frankfurter Flughafen im The Squaire auf Einladung von Sematell erneut rund 100 Kundenservice-Experten und Führungskräfte zur answers 2019, der Fachkonferenz zum Kundendialog der Zukunft. Trends und neueste technische Entwicklungen, künstliche Intelligenz im Kundenservice im Spannungsfeld zwischen Zukunftsvision und Alltagstauglichkeit standen ebenso im Mittelpunkt der eintägigen Customer Service-Fachkonferenz wie der fachliche Austausch von Service-Verantwortlichen untereinander.

Quelle: INTRE

answers 2019: Customer-Service-Fachkonferenz am 22. Oktober in Frankfurt

Am 22. Oktober treffen sich zum zweiten Mal Kundenservice-Experten und Serviceverantwortliche zur answers, der Customer-Service-Fachkonferenz von Sematell.

Quelle: SQUT

It´s me – Topaktuelle Fashion mit internationalem Service der begeistert

bonprix ist eine Erfolgsgeschichte. Der 1986 gegründete Modehändler, der mit zehn Mitarbeitern und einem 32- seitigen gedruckten Katalog an den Start ging, erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018/2019 mit 3.900 Mitarbeitern in 30 Ländern einen Umsatz von rund 1,57 Mrd. Euro. Etwa die Hälfte des Umsatzes entfällt auf den Heimatmarkt Deutschland.

Quelle: INTRE

Fachartikel: Passgenauer Kredit mit perfektem persönlichen Service. Kundenkommunikation bei finanzcheck mit ReplyOne

finanzcheck.de, das führende, unabhängige Online-Vergleichsportal für Ratenkredite und private Finanzprodukte, nutzt ReplyOne von Sematell. Warum und welche Erfahrungen das Unternehmen damit gemacht hat, erklärt der aktuelle Call Center Profi-Artikel.

Quelle: callcenterprofi.de

Chat Bot oder kein Bot? Das ist hier die Frage!

Thomas Dreikauss erklärt im Fachmagazin INTRE, warum Kunden nicht über Gott und Chuck Norris diskutieren wollen und die Antwort nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest nicht 42, sondern „UND“ lautet.

Quelle: INTRE

Ein Gespräch mit Jochen Bedersdorfer, CTO bei Sematell

Jochen Bedersdorfer ist seit Ende des vergangenen Jahres neuer CTO von Sematell. Der Silicon-Valley-erfahrene Bedersdorfer kehrt damit zu seinen Wurzeln zurück. Schon während seines Studiums der Computerlinguistik begann der Technologie-Spezialist seine Karriere am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Saarbrücken.

Quelle: INTRE

„Answers“ auf Zukunftsfragen

„Unter dem Aspekt des tatsächlich Machbaren“, wie Thomas Dreikauss, Gastgeber und Geschäftsführer der Sematell GmbH den USP der Veranstaltung beschreibt, bot die Fachkonferenz „answers“ seinen Besuchern echte Leckerbissen rund um den Kundendialog der Zukunft.

Quelle: SQUT

Ein Gespräch mit Thomas Dreikauss

Über Musketiere, Künstliche Intelligenz, ob Alexa Kinder bekommt und wie man aus Wissensmanagement Könnenmanagement machen kann.

Quelle: INTRE

Mehr Freiraum für persönliche Beratung

Die Bankenbranche ist im Zuge der Digitalisierung im Umbruch. Banken haben in den letzten Jahren massiv in digitale Lösungen für Online- und Mobile Banking investiert. Gleichzeitig haben sie wie kaum eine andere Branche den Nutzen von Künstlicher Intelligenz (KI) erkannt.

Quelle: gi Geldinstitute

Kundenbindung mit künstlicher Intelligenz stärken

Die Kundenkommunikation wird immer vielfältiger. Außer den klassischen Kanälen wie Brief, Fax und Telefon nutzen Kunden immer häufiger unterschiedliche Social-Media-Kanäle und Messenger-Dienste. Doch wie kann der Kundenservice diesen steigenden Anforderungen gerecht werden? Die Antwort lautet: mit KI-basierten Omni-Channel-Lösungen für das Response-Management.

Quelle: ew – Magazin für die Energiewirtschaft

KI-basierte Omni-Channel-Kommunikation

Zwischen Zukunftsvisionen und Alltagsherausforderungen. Auf der diesjährigen CCW 2018 in Berlin gab es ein Schlagwort, das auf keinem Technologie-anbieterstand fehlen durfte: Künstliche Intelligenz. KI ist Trend und gleichzeitig Heilsversprechen für die Kundendialogbranche, um einerseits dem massiven Personalengpass zu begegnen, andererseits, um weiter Kosten zu senken.

Quelle: Call Center for Finance

Thomas Dreikauss in CallCenter Profi zur Trendstudie „Kundendialog 2025″

Wie sieht Kundendialog im Jahr 2025 aus? Ist das Gespräch mit menschlichen Kundenberatern bald ein Mehrwertdienst? Das Fachmagazin sprach über diese und andere Zukunftsthemen des Kundendialogs mit Sematell-CEO Thomas Dreikauss.

Quelle: callcenterprofi.de

Call Center for Finance 01 2018: KI als Produktivitätsfaktor in Contact Centern

„Die Rattenfänger von Digitalien.“ So titelte das manager magazin in seiner Januarausgabe und beschrieb im Artikel pointiert, welche Ausmaße der Hype um das Thema Digitalisierung annimmt. Und Künstliche Intelligenz, so die Verheißung, kann alles schneller, besser und das natürlich ganz automatisch. Ob das wirklich funktioniert, erklärt unser CEO Thomas Dreikauss in der aktuellen Ausgabe der Call Center for Finance.

Quelle: Call Center for Finance

INTRE 04 2017: Kundenservice automatisieren – aber richtig!

Besserer Service und geringere Kosten dank Digitalisierung? Es ist für Serviceverantwortliche zunehmend schwierig, zwischen unrealistischen Heilsversprechen und konkretem, kurzfristig realisierbarem Automatisierungspotenzial im Kundenservice zu unterscheiden. Thomas Dreikauss, Geschäftsführer der Sematell GmbH, zeigt in seinem Beitrag im Fachmagazin INTRE wie Automation im Service erfolgreich funktioniert.

Quelle: INTRE

INTRE 03 2017: Sprechen Sie schon die Sprache Ihrer Kunden?

Thomas Dreikauss, Geschäftsführer der Sematell GmbH, erläutert im Fachmagazin INTRE, wie multilingualer Service die Kundenbindung und ein sympathisches Markenimage fördert.

Quelle: INTRE

06.09.2017 callcenterprofi.de: Immer die richtige, individuelle Antwort parat

Über intelligentes Response-Management in der schriftbasierten Kunden-kommunikation sprach das Fachmagazin CallCenter Profi mit Thomas Dreikauss, Geschäftsführer bei Sematell.

Quelle: callcenterprofi.de

TeleTalk 08/2017: Herausforderung Omni-Channel: So klappt der Umstieg

Gute Planung sichert Projekterfolg bei der Einführung von integrierten Omni-Channel- Systemen.

Quelle: TeleTalk

03.07.2017 INTRE: Kundenservice mit der Macht des Wissens optimieren

Ein Statement von Thomas Dreikauss, Geschäftsführer, Sematell GmbH

Quelle: INTRE